Intetics als «Der Globalisierung Enabler»

12/03/2012 Unternehmensnews

Intetics erhielt den Titel “The Globalization Enabler” in der 20. Ausgabe von “Zillion International”, einem gedruckten Wirtschaftsmagazin für internationale Unternehmen. Der Titel akzentuiert das Bestreben von Intetics, ein “Komplettentwickler” zu werden und seinen Service an kleine und mittelständische Unternehmen zu vermarkten. Auf diese Weise beabsichtigt Intetics zu einem der Top-Ten-Outsourcing-Anbieter in Osteuropa zu werden.

In einem Interview mit dem Zillion Magazin erzählte Boris Kontsevoi, der Präsident und Firmengründer, über die frühen Tage des Unternehmens in Belarus im Jahr 1995 und enthüllte seinen ursprünglichen Namen “Client-Server-Software.” Es sind nun 15 Jahre her: das Unternehmen expandierte in der Tschechischen Republik sowie den Vereinigten Staaten und wurde schließlich in «Intetics» umbenannt, dabei hat es seinen kundenzentrierten Ansatz aber nicht verloren. Durch die Einführung von erfolgreichen Geschäftsmodellen wie Offshore Dedicated Team® und Remote-In-Sourcing ®, in Kombination mit der Ausrichtung auf Kundenbedürfnisse und die Lieferung von herausragenden Leistungen, konnte das Unternehmen wachsen und wurde dadurch zu Nummer Eins der Outsourcing Rising Star in der Top 100 Liste der Outsourcing-Unternehmen weltweit, die jährlich von IAOP erstellt wird.