5 Bereiche in der Ophthalmologie, wo die Technologie einen Unterschied macht

23/04/2020 Corporate Blog

technologies for ophthalmology

fon Katherine Shilova

Im Bereich der Augenheilkunde herrscht gerade eine sehr große Dynamik. Bedingt durch demografischen Wandel steigt die Anzahl der Menschen mit Sehproblemen weltweit.  Mindestens 2,2 Milliarden Menschen haben laut dem Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) Sehbehinderungen. Fachärzte und Anbieter von ophthalmologischen Dienstleistungen müssen sich schnell auf die rapide wachsenden Bedürfnisse einstellen. Jedoch, bringt Moderne Technologie bahnbrechende Innovationen in den Bereichen Geräte und Software für die Augenheilkunde, die eine einzelfallbezogene Betreuung der Kunden und Automatisierung routinemäßiger Abläufe ermöglichen.

Der Markt für ophthalmologische Geräte wächst weltweit und wird bis 2023 rund 13,9 Milliarden Dollar erreichen. Um dem Wettbewerb voraus zu sein, müssen Unternehmen im Segment Ophthalmologie verstärkt auf Automatisierung setzen um manuelle Operationen zu reduzieren und die Kundenzufriedenheit zu steigern.

5 Bereiche der augenärztlichen Dienstleistungen, wo man von der Technologie profitieren kann

Schauen wir zunächst auf die Bereiche, in welchen Anbieter von ophthalmologischen Dienstleistungen mit geschäftskritischen Ineffizienzen konfrontiert werden können.

1. Kundenbetreuung

Ophthalmologie-Kunden bevorzugen bequeme und personalisierte Dienstleistungen. Wenn ein Unternehmen diesen Anforderungen nicht nachkommt, kann es zu schlechteren betriebswirtschaftlichen Ergebnissen führen. Daher ist es wichtig, Engpässe bei der Kundenbetreuung auszuschließen:

  • Online-Bestellung der Produkte mit einer intuitiven Benutzeroberfläche und mit der Auswahl der gewünschten Parameter,
  • Das Terminplanungssystem ist einfach zu bedienen und bietet eine Online-Registrierung,
  • Verfolgung des aktuellen Produktionsstatus des Geräts ist für den Kunden bequem und leicht verständlich.

Wenn es Schwachstellen gibt, ist es Zeit, nach einer Softwarelösung zu suchen, um Probleme mit der Kundenbetreuung zu beheben und Patienten glücklich zu machen.

2. Routineabläufe

technologies for ophthalmology 2
Patientenakten enthalten viele Daten, einschließlich Verschreibungen des Augenarztes, Untersuchungen und Befunde, Therapien und Eingriffe, Besuchsaufzeichnungen und vieles mehr. Viele Anbieter werden mit dem Problem konfrontiert, dass ihre Mitarbeiter zu viel Zeit für die manuelle Dateneingabe, die Organisation von Aufzeichnungen und die Datenüberprüfung aufwenden. Bei der hochindividuellen Herstellung von Brillen und Linsen spielen gut strukturierte Daten eine entscheidende Rolle. Es ist auch wichtig, den Zugriff auf Daten im gesamten Unternehmen sicherzustellen und Zugriffsrechte datenschutzgerecht zu gestalten. All diese Aufgaben können mit Hilfe der Automatisierung gelöst werden.

3. Rechnungsstellung und Zahlungen

Augenbehandlung ist teuer, nur selten decken Krankenkassen die Kosten ganz oder teilweise ab. Normalerweise sind Brillen und Kontaktlinsen jedoch nicht im Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenversicherung enthalten. Hier könnten Anbieter ein System verwenden, um die Rechnungsprüfung und die Zahlungsabwicklung zu optimieren. Eine moderne Softwarelösung bietet die Möglichkeit, verschiedene Arten von Versicherungsverträgen abzuwickeln, Online-Zahlungen zu unterstützen und das Datensicherheitsniveau gemäß den landesspezifischen Bestimmungen zu gewährleisten.

4. Infrastruktur und Kompatibilität der Daten

technologies for ophthalmology 3
Anbieter von augenärztlichen Dienstleistungen können eines Tages feststellen, dass ihre Arbeitsabläufe durch unkoordinierte Datenerhebungen und veraltete EDV-Systeme behindert werden. Verschiedene Abteilungen innerhalb eines Unternehmens verwenden oft mehrere Anwendungen, um Daten zu aggregieren, was schnell zu einem Daten-Alptraum führt. Das Geschäftswachstum hängt in starkem Maße von umfassenden 360-Grad-Daten, die zur Grundlage fundierter Geschäftsentscheidungen werden. Zu diesem Zweck kann die Migration der Daten aus den bestehenden EDV-Systemen in die Cloud dazu beitragen, ältere Software zu überarbeiten, um Arbeitsabläufe zu beschleunigen, Kosten zu senken und skalierbare und flexible Infrastrukturen aufzubauen.

5. Einhaltung gesetzlicher Vorschriften

Die Einhaltung der europäischen Verordnung  über Medizinprodukte ist das Kennzeichen eines vertrauenswürdigen Anbieters. Organisationen müssen die Sicherheit der verwendeten Geräte gewährleisten. Andernfalls riskieren sie, an Glaubwürdigkeit und damit an treuen Kunden zu verlieren. Um diesen Folgen zu entgehen, müssen Anbieter ihre Software für ophthalmologische Medizinprodukte so entwickeln, dass Zuverlässigkeit und einwandfreie Leistung langfristig gewährleistet sind.

So kann Technologie helfen

Eine breite Palette der Lösungen bewältigt effektiv Herausforderungen der Augenheilkundebranche und bietet Unternehmen und der augenärztlichen Versorgung einen signifikanten Mehrwert.

Anwendungen für Kundenbetreuung

Anwendungen zur Verbesserung der Interaktion mit Kunden sollten einfach zu benutzen sein. Intuitive Benutzeroberfläche und Funktionen erleichtern den Zugriff und die Navigation in Patientenstammdaten, die Eingabe von Messdaten, das Ausfüllen und Teilen von Rezepten sowie die Analyse von Netzhautbildern. Alle diese Routineabläufe können mit wenigen Klicks ausgeführt werden.

Nicht nur Ärzte, sondern auch Kunden profitieren von dieser Optimierung. Das Beispiel des Ciitizen-Startups zeigt, wie gut organisierte Auftragsannahmevorgänge und der Zugriff auf medizinische Unterlagen den Patienten helfen können. Diese Plattform bietet Benutzern Zugriff auf Gesundheitsdaten, die weiter mit Ärzten oder Familienmitgliedern geteilt werden können, was zu einer besser organisierten Versorgung beigetragen hat.

Neue Funktionen wie Spracherkennung und Voice-to-Text-Tools sind ebenfalls hilfreich. Sie können Augenärzten helfen, einen Kunden zu identifizieren, den Kundennamen schnell zu finden, Zugriff auf die Krankengeschichte zu gewähren und einen Versicherungsvertrag im Rahmen eines Anrufs automatisch zu überprüfen.

Zu den weiteren hilfreichen Funktionen zählen die elektronische Signatur, die automatische Verteilung per E-Mail oder Fax sowie die Kompatibilität mit den bestehenden Systemen für der elektronische Patientenakten (EMR/ePK), Artzpraxismanagement (PM) und elektronische Gesundheitskarten (EHR /eGK).

Mobile Apps

technologies for ophthalmology 4
Mobile Anwendungen können Anbietern dabei helfen, die Erfassung von Patientendaten und die Planung von Sprechstunden zu optimieren. Beispielsweise kann eine App wie Peek Acuity vorläufige Sichtprüfungen durchführen und die individuellen Behandlungsbedürfnisse jedes Kunden ermitteln. Mit dieser Option werdeb Kundengesundheitsdaten erfasst und an den Arzt weitergegeben.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, mobile Assistenten einzusetzen, die als ArztherferIn fungieren, Kunden befragen und anhand ihrer Antworten Berichte über neu gekaufte Linsen oder Brillen erstellen.

Schließlich sollten mobile Apps es Kunden ermöglichen, einen Termin zu vereinbaren, den Bestellstatus zu verfolgen und Benachrichtigungen in Echtzeit zu erhalten: Optionen, die jederzeit und in jedem Fall verfügbar sind.

Robotik und Embedded Software für Kontaktlinsenhersteller

Kontaktlinsenhersteller benötigen Robotik-Software zur Fertigung von Betriebsmitteln. Diese Kategorie von Anwendungen soll den Prozess des Designs und der Projektierung der Kontaktlinsen verfeinern.

Der Hersteller von optischen Produkten Sunny Optical Technology Group Co., Limited, hat durch den aktiven Einsatz von Technologien wie 3D-Bildgebung und -Scanning, fortschrittlicher Analyse und integrierten Software den Weg zu einer führenden Position auf dem Markt geebnet.  Embedded Software ist auf die Anforderungen der Labors abgestimmt. Sie reduziert die Verarbeitungszeit der Daten, die von medizinischen Geräten generiert werden, und liefert schnelle Ergebnisse.

Lösungen für Zahlungs- und Rechnungsmanagement

technologies for ophthalmology 5

Um die Bearbeitung von Ansprüchen und den Erhalt von Zahlungen zu optimieren, sind Augenärzte bestrebt, von manuellen Operationen wegzukommen. Manchmal ergeben sich Zahlungsprobleme aus der Tatsache, dass verschiedene Kunden unterschiedliche Krankenversicherungsoptionen haben, die bei der Zahlung berücksichtigt werden sollten. Die automatisierte Überprüfung der Krankenversicherung vor einem Kundenbesuch kann die Anbieter wirksam entlasten.

Laut Aberdeen Group können Lösungen zur Automatisierung von Zahlungsprozessen Zeit und Kostenaufwand um 75% reduzieren, Fehler um 85% senken und die Gesamtleistung um 300% steigern. Zusätzlich zu diesen Vorteilen bewirkt sichere Speicherung von Kundenzahlungsdaten bequeme automatische Transaktionen und eine schnelle Zahlung.

Cloud-Lösungen

Die Anwendung von Cloud-basierten Systemen ist ein logischer Schritt, um Planung und Bereitstellung von Dienstleistungen voranzubringen. Zentralisierte, integrierte Daten lassen sich leicht in Echtzeit verteilen und aktualisieren. So können komplexe Abläufe flexibel gestaltet und an die ständig wachsende Anforderungen zur Personalisierung oder zur Verringerung der manuellen Dateneingabe angepasst werden.

Erfolgreiche Anbieter verschieben rund 50% ihrer Daten in die Cloud. Cloud-Lösungen ermöglichen eine ungehinderte Erfassung, Speicherung und Freigabe von Daten sowie einen einfachen Zugang zu den Daten von jedem Gerät nicht nur für den Anbieter, sondern auch für den Kunden. Absicherung der Kundendaten in der Cloud trägt zur Kompatibilität der Daten und zur Kooperation zwischen Dienstleistern, Versicherern und Zahlungsunternehmen bei.

Rechtssichere Software

Anbieter von augenärztlichen Dienstleistungen benötigen Software für medizinische Geräte, die den örtlichen und branchenüblichen Vorschriften entspricht. So befasst sich der Startup Omada Health mit der Verhaltensgesundheit und stellte fest, dass die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften durch ein Unternehmen das Vertrauen der Kunden enorm erhöht. Datenschutz und Sicherheit personenbezogener Daten sind für jeden Kunden die wichtigste Frage, die ein Anbieter nicht ignorieren kann.

Ein hilfreicher Tipp: bevor Sie sich für eine neue Anwendung entscheiden, erstellen Sie eine Compliance-Checkliste um Ihre Anforderungen an die künftige Software zu ermitteln.

Fazit

Da jedes Auge ein Unikat ist, braucht jeder Kunde persönnlichen Service.

Um die führende Position auf dem Markt weiter zu stärken, gestalten Top-Unternehmen ihre Dienstleistungen kundenorientiert und nutzen Technologien, um optimale Lösungen für ihre geschäftlichen Anforderungen zu finden. Sei es eine fertige oder kundenspezifische Lösung – jede Option ist gesund. Die Wahl hängt von der Geschäftsstrategie, der Größe der Organisation und ihren akuten Bedürfnissen ab.